Kaufentscheidungen haben wir noch vor 10 Jahren aufgrund vieler subjektiver Kriterien getroffen. Enttäuschungen waren meist nicht von hoher Relevanz, da bedingt durch Kündigungsfristen oft neue, zum Teil bessere Entscheidungen rasch herbeigeführt werden konnten.

Wir besuchten Reisebüros und ließen uns inspirieren und beraten und reisten – mit unterschiedlichen Erfahrungen, wir suchten nach dem günstigsten Stromanbieter und nutzen die Homepages der Anbieter oder das direkte Gespräch mit dem „Vertreter“ des Unternehmens und sparten Geld – oder nicht. Unsere Flüge verglichen wir gern ebenfalls auf den Portalen der Anbieter, die wir kannten,… Versicherungsverträge schlossen wir aufgrund langjähriger Partnerschaften mit den Anbietern und sehr häufig wurden wir begleitet, durch die persönliche Beratung der Vermittler, denen wir teils vertrauen konnten, manchmal Menschlich aber häufig eben auch nicht. Die Tauglichkeit unserer Heimelektronik prüften wir mit geübtem Blick in den Fachmärken, die das Prinzip verstanden und zu immer größeren Shopping Malls lockten.

Wir besuchten das Autohaus unseres Vertrauens, den Verkäufer kannten wir und er wusste um unsere Bedürfnisse, er beriet uns und wir saßen bald am Steuer unseres neuen Familien PKW.

Bei unserem Eigenheim wiederum wollten wir uns auch einen persönlichen Eindruck verschaffen. Das ist schwierig, denn steht am Anfang und im Focus der Wunsch „im eigenen Haus zu wohnen, Werte zu schaffen, Altersvorsorgen zu sichern“…, ist der Blick für das Wesentliche oft durch die viel zitierte rosarote Brille getrübt.

Und so rannten wir an den Wochenenden in Musterhausausstellungen, besuchten Hausbaufirmen, nahmen an Rohbaubesichtigungen teil, ließen uns von unzähligen Verkäufern beraten – und versuchten eine der schwerwiegendsten Kaufentscheidungen unseres Lebens bei der Fülle der Informationen zu treffen. Meist mit einem „Mulmigen Gefühl“, denn letztlich wollte von uns jeder unser Bestes – unser Geld…

All das ist die Beschreibung der Vergangenheit.

Heute sind unabhängige Vergleichsportale für Flüge & Reisen etabliert, der Wettbewerb um den Kunden, auch in sogenannten erklärungsbedürftigen Bereichen, wie Finanzdienstleistungen und Versicherungen, wie Strom & Nebenkosten, Elektronikartikel, Markenprodukte, Fahrzeuge, ob Neu oder Gebraucht, ja auch die Suche nach dem passenden Partner/in ist nun digitalisiert und zeitoptimiert.

Wir informieren uns über Qualitäten, prüfen vorab die Erkenntnisse anderer Verbraucher, lassen uns Online Preis- Angebote im Vergleich zu direkten Wettbewerbern erstellen. Bequem, am Rechner, Digital – ohne den guten alten Vertreterbesuch, langwieriges Suchen in gigantischen Shoppingmalls und ohne wertvolle Familienzeit zu verschwenden.

Zeit – und optimale Kostenersparnis – dass ist das Verbraucherziel!

Nur das Segment des organisierten Eigenheimbaus hinkte den digitalen und objektiven Entwicklungen lange hinterher…

Seit gut zweieinhalb Jahren berät das Team der Neubuamakler24 GmbH unabhängig und kundenorientiert künftige Bauherren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und das mit jährlich wachsendem Erfolg! Was anfangs als eine „fixe Idee“ begann, ist mittlerweile für die Bauherren zu einem echten Mehrwert geworden. Geschäftsführer Carsten Trumpf, selbst jahrelang im Management großer Baudienstleister tätig, hatte wie viele Kollegen im Hausvertrieb das Bedürfnis, die Kunden unabhängig vom Bauunternehmen und ohne den allgegenwärtigen Abschlussdruck, wirklich objektiv zu beraten.

Was Hausverkäufern aufgrund der Bindung an einen einzelnen Hausanbieter nicht möglich ist, hat sich das Team der unabhängigen Neubaumakler24 GmbH zum Leitbild gemacht: Ohne Firmenspezifische Vorgaben mit den Kunden zusammen dessen Wünsche und Anforderungen an das künftige Eigenheim in Ruhe besprechen, nach Hintergründen fragen und ohne auf bestimmte Katalogvarianten fixiert zu sein, frei und unabhängig  genau das individuelle Haus für die Kunden planen, das wirklich zu Ihnen und Ihren Bedürfnissen passt.

Wenn dann der Grundriss und die Ausstattung des neuen Hauses vom Architekturteam der Neubaumakler dargestellt wurden, gehen die unabhängigen Neubaumakler auf die Suche nach dem passenden Baupartner. Dies kann ein kleiner, örtlicher Maurerbetrieb mit perfekt angeschlossenen Nachgewerken sein, oder ein großer, auch börsennotierter Konzern, mit eigener Bemusterungsabteilung und vielen tausend Quadratmetern Ausstellungsfläche. Der Kundenwunsch entscheidet allein, bis zum Schluss.

Carsten Trumpf erläutert herzu: „Nicht nur der niedrigste Preis ist bei unserer Arbeit entscheidend. Auch die generelle Ausrichtung des Unternehmers, die Methodik beim Bau und die Verbindung zur Qualität oder die Offenheit im Umgang mit Zusatzkosten und den Baunebenkosten, ist bei verschiedenen Bauunternehmen mitunter leider sehr konträr“. Ganz auf die Ansprüche der Bauherren angepasst, werden so die passenden Partner zusammengebracht – der Kunde spart sich dank der Marktkenntnis der regional vernetzten Neubaumakler enorm viel Lauferei und zahllose, teils zermürbende Gespräche mit Hausverkäufern in seiner Freizeit.

Dieser Kundennutzen hat sich schnell herumgesprochen. Aus dem ursprünglich kleinen Beratungsbüro ist mittlerweile ein gut vernetztes Unternehmen mit Kontakten zu den führenden Bauunternehmen und Entscheidern der Bauwirtschaft geworden. „Nicht selten rufen uns Bauunternehmer an und fragen, warum wir noch nicht mit ihnen zusammenarbeiten oder sie in unsere Partnerliste aufgenommen haben“, berichtet der Neubaumakler Trumpf nicht ohne Stolz. „Erst sahen uns einige Bauunternehmer als Konkurrenz“, doch nachdem die ersten Kunden in der Entscheidung unabhängig bei der Wahl bestärkt wurden, hat es bei den Bauunternehmern gefunkt. „Wir arbeiten als Partner, nicht als Konkurrenten zum Bauunternehmen.“ Den Immobiliensachverständigen hat diese Entwicklung in seiner Idee bestärkt, auch künftig ergebnisoffen und vollends kundenorientiert mit seinem Team unabhängiger Bauberater für seine Bauherren da zu sein und ihnen bei der Auswahl des passenden Baupartners zu helfen.

Bezahlt wird das Team der Neubaumakler aus den bereits in den Hauspreis eingerechneten Verkäuferprovisionen der Hausanbieter. Auch hier macht der Geschäftsführer der Neubaumakler24 GmbH keinen Hehl aus seiner Idee: „Wir bekommen vom Verkäufer einen kleinen Teil seines kalkulatorischen Vertriebszuschlages ab, dafür hat er einen positiv vorinformierten Kunden mit bereits fertigen Zeichnungen und der passenden Ausstattung.“ Eine Arbeitserleichterung, die für viele Vertriebler eine neue Erfahrung ist – im positiven Sinne!

Im laufenden Jahr wird die Neubaumakler24 GmbH ihr Netz an professionellen Beratern, Kooperationspartnern und Beratungsbüros weiter ausbauen. Ziel soll es sein, flächendeckend für die Bauinteressenten zur Verfügung zu stehen und ohne große Fahrtstrecken eine Beratung anbieten zu können. „Die große Nachfrage nach unserer kostenfreien und unabhängigen Beratung lässt uns positiv in die Zukunft blicken“, kommentiert Trumpf die Entwicklung der letzten Monate. „Gerade in den letzten Wochen haben viele Bauinteressenten die Vorteile einer nahezu kontaktlosen Bauberatung schätzen gelernt. Ein Großteil unserer Kommunikation ist bereits auf digitale Ebenen umgestellt. Sei es die kostenfreie Grundrissplanung und Abstimmung mit den Bauherren, die Prüfung, Abforderung und Auswertung der bau- und genehmigungsrelevanten Vorschriften und Unterlagen oder die Auswertung und Prüfung der unabhängigen Bauvergleichsergebnisse. Alles Digital.

Neben der erheblichen Zeitersparnis liegt der finanzielle Vorteil des Bauvergleichs nicht selten bei bis zu 10% der geplanten Bausumme – nicht zuletzt durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den führenden Baufinanzierungsgesellschaften.

Erste Informationen finden sich auf der Homepage unter www.neubaumakler24.de oder unter der kostenfreien Service-Nummer 0800-7412780.